Zertifizierter Tierpsychologe

Ziel der Ausbildung zum/r zertifizierten Tierpsychologen/in ist der Erwerb der allgemeinen und speziellen verhaltensbiologischen Grundlagen für Hund,  sowie das Erlangen verhaltens – therapeutischen Grundwissens, die Sie befähigen, eine tierpsychologische / verhaltenstherapeutische Praxis zu führen. Das Studium der Tierpsychologie wird Sie nicht nur mit der Psyche der Tiere vertraut machen, sondern einen großen Teil in die Betrachtung der menschlichen Psyche richten. Ein Tierpsychologe versteht sich auf das Innenleben von Tieren und bindet den Tierhalter in den therapeutischen Prozess zu 100 % ein. Die Seele des Tieres ist nicht greifbar, doch durch eine fundierte Ausbildung zu verstehen.
Alle weiteren Informationen zu dem Berufsbild sowie der Ausbildung des/ der zertifizierten Tierpsychologen-/in an unserem Institut, haben wir Ihnen in folgender “PDF- Datei” zusammen gestellt.

Ihre Ausbildung – Zertifizierter Tierpsychologe:

Für Fragen und Informationen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Online-Anmeldung

Haben wir Ihr Interesse geweckt, freuen wir uns, Sie als Student/in begrüßen zu können.
Ihre Dozententeam und die “tierischen” Assistenten.


Wir Bilden Aus:


- Für Tierpfleger -


Zulassungen:



- Eberhard Trumler-Station -
Mitglied der Gesellschaft
für Haustierforschung