Abendseminare

DIFT - Abendseminare

Abendseminare: 18.00h-22.00h - Kosten des Abendseminar 45€ p.P. inkl. Getränke & Snacks

23.02.2018 Kommunikations- und Ausdrucksverhalten des Hundes

  • angeborene und erworbene Kommunikationsformen des Hundes
  • Hündisches Normalverhalten richtig interpretieren

02.03.2018 Junghund und Pubertät

  • Pubertäre Entwicklungen und Einflüsse auf das Lernverhalten des Hundes
  • hormonelle Hintergründe, die Phasen der Pubertät verstehen

16.03.2018 Aggressiv oder doch normal?

  • Aggressionsverhalten der Hunde untereinander verstehen und interpretieren

18.05.2018 Gefühle- Hund / Mensch / Emotionen

  • Der Hund und Gefühle?
  • Stimmungs- und Gefühlsübertragungen zwischen Mensch und Hund
  • hormonelle Einflüsse auf die Gefühlswelt des Hundes

14.09.2018 Stress und Angst beim Hund

  • Anzeichen von Stress und Angst erkennen und richtig interpretieren
  • Wie kann ich meinem Hund helfen?

28.09.2018 Herdenschutzhunde - die etwas „anderen„ Hunde

  • Rassen und ihre besonderen Eigenschaften und Fähigkeiten

Tagesseminare / Workshops: 10.00h-17.00h -
Kosten per Tag - Theorie & Praxis - 130€ p.P. komplett WE 250€

17. & 18.02.2018 Junghund und Lernverhalten / Impulsiver Hund was tun?

  • Einflüsse der Pubertät auf den Hund
  • hormonelle Abläufe - der richtige Umgang mit dieser auch für den Hund schwierigen Zeit
  • praktische Übungen zur Festigung der Bindung und dem Umgang mit Impulsivität
  • Aufbau von individueller Frustrationstoleranz und Impulskontrolle

02. & 03.06.2018 Mehrhundehaltung

  • evolutionäre Hintergründe für das Zusammenleben in einem intakten sozialen Verband
  • Aufbau von Kommunikationsfähigkeit und Impulskontrolle mit mehreren Hunden
  • praktische Abläufe und Übungen, sowie deren Umsetzung im eigenen sozialen Verband

08.06.2018 Leinenführigkeit / Intensiv - Training

10. & 11.11.2018 Bindungsarbeit zwischen Mensch und Hund

  • evolutionäre Hintergründe für die Bindung zwischen Mensch und Hund
  • Was macht eine gute Bindung aus und wie baut man diese auf?
  • Bedeutung der Bindung und Verlässlichkeit / Kommunikation und Verhalten im eigenen sozialen Verband

20.10.2018 Genetik

  • Grundlagen der Verhaltensgenetik & Epigenetik
  • Mischling oder Rassehund?
  • häufige Erbfehler & Einflüsse der Qualzuchten

21.10.2018 Verhaltensbildung beim Hund

  • umfangreiche Videosequenzen werden besprochen & analysiert
  • angeborene und erlernte Verhaltensmuster
  • normales Ausdrucks- & Kommunikationsverhalten des Hundes
  • aggressive Verhaltensweisen als wichtigste Kommunikationsform

03. & 04.11.2018 Sicherheits-Training in der Therapie für Physiotherapeuten & Akupunkteure

  • aggressive Verhaltensweisen – Die Kommunikationsmöglichkeiten des Hundes
  • Fehlverhalten des Menschen / Therapeuten und hündisches Normalverhalten als Reaktion
  • sichernde, die Therapie begleitende Maßnahmen
  • praktische Anwendung und Umsetzung an verschiedenen Hundetypen

Anmeldungen unter: www.dift.de oder Tel. Sekretariat 02306-36614
Referenten: TPS Ines Grunwald, Dr. Maria Bauer, TPT Sylvia Blume, TPT Sonja Ziegler, Trainer Frank Rosenbaum, THP Angelika Heese
Ort: DIFT im Bildungszentrum Rote Fuhr 70, 44329 Dortmund
Hunde können gerne mitgebracht werden. Das - DIFT - Team freut sich auf Sie und Ihre Pfotenfreunde.

Neuer Start für die VET – Physiotherapeuten & zert. Hundetrainer & Verhaltenstherapeuten Ausbildung April 2018

Dift Abendseminare 2018 - Download

DIFT-Abendseminare: